Naked Malt (Famous Grouse)

Ein Blended Malt mit prominentem Inhalt: Highland Park, Macallan, Glenrothes. Und angeblich in Firstfill Oloroso Sherryfässern gereift. Ehrlich ? Vielleicht auch Seasoned Casks ? Die werden doch keine Sherryfässer für eine Erstbefüllung eines Blend benutzen. Aber das Aroma ist der Hammer, das volle Sherry Bouquet. Und im Mund mild und weich, süß. Nur der Abgang ist etwas würzig. Ob da die o.g. Malts drin sind, kann man aber meiner Meinung nach nicht rausschmecken. Wenn man weiß, was drin ist, klar. Es ist trotzdem ein überraschend guter Blend. Und im Angebot sogar unter 25€. Dieser Whisky ist eine Kampfansage an Diageo. 🩸❄️